Frisierplätze – Grundausstattung für jeden Friseurladen

Die Frisierplätze können als das Herz eines jeden Frisiersalons bezeichnet werden. Sie gelten als Grundausstattung und sollen sowohl dem Friseur als auch dem Kunden Vorteile bieten. Die Anzahl der Frisierplätze ist von der Größe des Salons abhängig. Sie haben die Wahl aus verschiedenen Modellen, die Sie an Ihre Arbeitsweise, aber auch an den Bedarf der Kunden abstimmen können. Neben dem klassischen Einzelfrisiertisch gibt es Doppelfrisiertische und Schneide- sowie Färbetische.

A-Z Style - Salon Duke

Grundlegende Ausstattung eines Frisiertischs

Ein Frisiertisch sollte an die Anforderungen der Arbeit angepasst sein. Die Kunden sitzen vor dem Tisch, sodass dieser in der Höhe abgestimmt ist. Der Friseur oder die Friseurin steht während der Arbeit neben oder hinter dem Kunden oder der Kundin. Friseurzubehör, die der Friseur für seine Arbeit benötigt, müssen griffbereit sein. Andernfalls würde während der Arbeit zu viel Zeit verloren gehen. Die Frisierplätze dienen in einem kleinen Bereich der Aufbewahrung dieser Accessoires. Viel wichtiger ist der große Spiegel, in dem der Kunde oder die Kundin die Arbeit des Friseurs verfolgen kann. In der Größe und der Form unterscheiden sich die Spiegel voneinander.

Es gibt Modelle, die auf eine Ablagefläche verzichten. Andere besitzen eine Ablagefläche, die oval, eckig oder sanft geschwungen sein kann. Für die Ausstattung Ihres Frisiersalons haben Sie die Wahl zwischen Frisiertischen in einem klassischen Design oder moderne Modellen, die in verschiedenen Farben und Formen erhältlich ist. Viele Inhaber eines Frisiersalons entscheiden sich für eine einheitliche Gestaltung. Sie können aber auch bestimmte Akzente setzen, indem Sie verschiedene Modelle miteinander kombinieren. Lassen Sie Ihren individuellen Geschmack entscheiden und wählen Sie eine Gestaltung, die Ihnen persönlich am besten gefällt. Die Vorlieben Ihrer Kunden sollten Sie jedoch auch einbeziehen.

Wenn Sie eher eine junge Kundschaft bedienen, ist es von Vorteil, wenn Sie die Friseureinrichtung modern gestalten. Eine klassische Gestaltung ist empfehlenswert, wenn Sie eine Kundschaft im eher mittleren Lebensalter bedienen.

Der einzelne Frisierplatz

Frisierplatz Glow
Frisierplatz Glow

Die Gestaltung eines Frisiersalons mit einzelnen Frisierplätzen wirkt besonders elegant. Voraussetzung ist, dass der Salon eine ausreichende Größe hat. Sie sollten die Einzelfrisierplätze nicht zu dicht nebeneinander installieren. Obwohl Kunden gern miteinander kommunizieren, ist es doch wichtig, dass jeder seinen eigenen Bereich hat.

Einzelne Frisierplätze können mit einem großen Spiegel ausgestattet sein, der bis zum Boden reicht. Diese Variante der Frisierplätze wirkt besonders elegant. Sie platzieren einen bequemen Stuhl vor dem großen Spiegel. Die Spiegel sind mit einem breiten und sehr eleganten Rahmen versehen. Der Spiegelrahmen kann aus Holz, aus einem modernen Metall oder aus echtem Leder.

Alternativ gibt es Modelle, die mit einem kleinen Ablagetisch ausgestattet sind. Integriert ist auch eine Fußstütze. So kann der Kunde in dem Friseursessel eine angenehme Sitzposition einnehmen. Der Ablagetisch dient der Aufbewahrung von Accessoires, die Sie für Ihre Arbeit benötigen. Auch Ihre Kunden haben die Möglichkeit, kleine Accessoires auf dem Frisiertisch zu deponieren.

Doppelfrisiertische

Viererfriseurtisch Lunar

Doppelfrisiertische sind die richtige Wahl, wenn Sie einen großen Frisiersalon betreiben. Der Raum sollte quadratisch oder rechteckig sein. Dann haben Sie die Möglichkeit, auch die Mitte des Raumes auszunutzen. Doppelfrisiertische sind auf beiden Seiten mit einem Spiegel und mit einer Ablage ausgestattet. Die Kunden sitzen sich gegenüber, sehen sich aber nicht. So haben zwei Friseure ausreichend Platz, um am Kunden zu arbeiten. Voraussetzung ist natürlich, dass der Doppelfrisiertisch wirklich frei im Raum aufgestellt wird.

Die Tische sind mit einer integrierten Stütze für die Füße des Kunden ausgestattet. So ist es für Ihre Kunden möglich, eine bequeme Sitzhaltung einzunehmen. Der große Spiegel ist beleuchtet. Zusammen mit der Beleuchtung des Raumes entsteht eine sehr schöne angenehme Atmosphäre.

Die Doppelfrisiertische gibt es in verschiedenen Designs. Sie können eckig sein oder an den Kanten abgerundet. Entscheiden Sie sich für ein Modell, das Ihrem Geschmack entspricht, und gestalten Sie Ihren Friseursalon harmonisch aus.

Schneide- und Färbetische

Schneide- und Färbetische bieten im Gegensatz zu den anderen Frisiertischen eine größere Ablagefläche. Die Frisierplätze sind für zwei bis vier Kunden ausgelegt. Die Zweiertische werden an einer Wand aufgestellt, die Kunden sitzen nebeneinander. Vierertische stellen Sie frei im Raum auf. Jeweils zwei Kunden neben gegenüber Platz. Jeder der Frisierplätze an dem Schneide- und Färbetisch ist mit einem Spiegel ausgestattet. Die Tische, aber auch die Spiegel unterscheiden sich bezüglich ihrer Form. Einige Modelle wirken sehr modern, denn sie haben geschwungene Formen. Andere sind zeitlos und passen sich in ihrer Optik anderen Elementen im Frisiersalon perfekt an.

Bequeme Sessel für die komplette Ausstattung der Frisierplätze

Frisierstuhl Celeste
Frisierstuhl Celeste

Jeder der Frisiertische wird mit einem bequemen Sessel kombiniert. Hier haben Sie ebenfalls die Auswahl aus vielen verschiedenen Modellen. Entscheiden Sie sich für Leder als Material, denn es ist pflegeleicht und nutzt nicht so schnell ab. Auch die Verwendung von stoffbezogenen Frisiertischen ist möglich. Wichtig ist, dass Sessel und Frisiertisch in ihrer Optik zusammen passen. Dann bilden beide Elemente eine Einheit und wirken homogen und ansprechend. Ob Sie sie für eine modern oder eine klassische Form der Frisierstühle entscheiden, bleibt Ihrem guten Geschmack überlassen.

Wichtig ist, dass sich Ihre Kunden, aber auch Sie selbst in dem Salon wohlfühlen. Da die Frisierplätze quasi das Herz eines jeden Frisiersalons darstellen, sollten Sie auf die Auswahl einen besonderen Wert legen. Lassen Sie sich von den Farben und Formen inspirieren und passen Sie das Design an die Größe des Raumes an. So wird es Ihnen gelingen, den Frisiersalon homogen und gleichermaßen ansprechend einzurichten.